Konzept für die musikalische Früherziehung

 

Als Hauptgrundlage für meinen Unterricht dient das Unterrichtswerk „Musik und Tanz für Kinder“.

Da das Konzept dieser Materialien sehr flexibel ist, ermöglicht es so die Anpassung an die jeweiligen Unterrichtsbedingungen.

Außerdem werden viele andere Lieder aus dem Liederbuch „Sim-Sala-Sing" mit entsprechenden CD‘s in den jeweiligen Unterrichtsstoff eingebracht.

Mit der zeitgemäßen Auswahl von Liedern, Songs und Bewegungsspielen, vielen Gestaltungsanregungen, Illustrationen und instrumentalen

Playbacks zu allen Liedern ist „Sim-Sala-Sing“ für mich die Basis eines lustigen, ganzheitlichen Musikunterrichts im Vorschulbereich.

Auch fließen Themen aus dem „Musikgarten-Konzept" mit ein – vor allem Klanggeschichten für Bewegungsspiele.

 

Die Erziehungs- und Lerninhalte ordnen sich ein in das breite Feld einer frühen ästhetischen und sozialen Erziehung. Vielseitige Ansprache,

Ermunterung und Förderung der Kinder bilden die  Basis für die altersgemäße Ausbildung ebenso für das zukünftige Lernen der Kinder.

Frühe Förderung soll deshalb heißen:

• Anregung

• Orientierung und

• Ausbildung von Interessen

 

„Musik und Tanz" ist der begriffliche Rahmen für eine Früherziehung, die – dem Verhalten und Lernen des Vorschulkindes entsprechend – vielseitige

ästhetische Aktivitäten einschließt. Deshalb fördere ich schwerpunktmäßig Einstellungen, Fähigkeiten und Fertigkeiten in folgenden Bereichen:

• Singen und Sprechen

• Elementares Instrumentalspiel

• Bewegung und Tanz

• Instrumenteninformation

• Erfahrungen mit Inhalten der Musiklehre, wobei die Forderungen des Lehrplans des VdM  (Verband deutscher Musikschulen) berücksichtigt werden.

 

Da es ein besonderes Anliegen dieses Unterrichtswerkes ist, mit dem fachlichen Lernen zugleich den allgemeinen Bedürfnissen und

Verhaltensweisen der Kinder gerecht zu werden, d.h., ihrer Freude am Spiel und ihren thematischen Neigungen, aber auch ihren Ängsten und Hemmungen, ist es

neben dem Ziel der fachlichen Förderung auch meine Absicht, wichtige Merkmale der kindlichen Persönlichkeit anzusprechen:

• Spiellust

• Phantasie

• Gefühlswert

• Lernbereitschaft und Wahrnehmungsfähigkeit

 

Meine eigenen Unterrichtsmaterialien stelle ich jeweils zur Verfügung. Diese sind: Perkussionsinstrumente (Hölzer, Trommeln, Klappern, Rasseln, Ratschen etc.).

Tücher, Reifen, Hand- und Fingerpuppen, CD-Player und CDs.

 

Ich fühle mich verpflichtet, den Unterricht freundlich, humorvoll und persönlich zu gestalten und besonders auf die Situationen und die

Bedürfnisse der Kinder einzugehen.